Helfen Sie mit

Der Förderverein Kinderheilkunde Soest e.V. hat die Aufgabe, die Abteilung der Pädiatrie des Klinikum Stadt Soest in der Erfüllung seiner Aufgaben zu unterstützen.

Mehr lesen

Willkommen auf der Webseite des Fördervereins Kinderheilkunde Soest e.V.


Wir verstehen uns als Ansprechpartner für die ganze Familie der kleinen Patienten und versuchen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Unsere Aufgaben sehen wir auch darin, den kleinen Patienten den Krankenhausaufenthalt so weit es möglich ist, zu „verschönern“ und das Pflege- und Ärzteteam tatkräftig bei der Betreuung der Kinder zu unterstützen.

Dieses realisieren wir, indem wir mit den Kindern regelmäßig Spiel-, Bastel- und Vorlesenachmittage auf der Kinderstation veranstalten. Auch „größere“ Ereignisse zu ermöglichen sehen wir als unsere Aufgabe, so lassen wir in unregelmäßigen Abständen Clowns oder Luftballonartisten auf der Station auftreten oder nutzen unsere „guten Kontakte“ zum Nikolaus und dem Weihnachtsmann, die die Station regelmäßig an ihren Festtagen mit kleinen Präsenten besuchen.

Um diese Veranstaltungen durchführen zu können, sind wir auf Geld- und Sachspenden für den Aufenthaltsraum der Kinderstation des Klinikum Stadt Soest angewiesen. Denn Spiel- und Beschäftigungsmaterial ist leider nicht immer in ausreichender Anzahl vorhanden.

Weitergehend verstehen wir uns aber auch als Ansprechpartner der Kinderstation zur Realisierung wichtiger, eventuell außergewöhnlicher Dinge zum Beispiel im Bereich der Raumgestaltung. Manchmal fehlt nur ein Regal zur Ablage von Spiel- und Beschäftigungsmaterial in den Zimmern oder ein kindgerechter Stuhl oder Tisch, auch hier helfen wir gern und schnell unbürokratisch im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Machen Sie mit, helfen Sie den Kindern im Krankenhaus, werden Sie Mitglied, danke.

Satzung einsehen

Unsere Projekte


Spielzimmer an die Kinderstation im Klinikum übergeben
Der Förderverein der Kinderstation im Klinikum Stadt Soest hat das neue Spielzimmer am Samstag offiziell an die Kinderstation und damit an die Kinder im Krankenhaus übergeben. Nach einer monatelangen Umbau- und Umgestaltungsphase des Spielzimmers konnte das Spielzimmer seiner eigentlichen Bestimmung übergeben werden, neues Mobiliar, neue Spiele und sogar ein kleiner Dinosaurier wurden vom Vorsitzenden des Fördervereins der Kinderstation Tim Neumann stellvertretend an die beiden Ärzte der Kinderstation Dr. Joshua Cordes und Dr. Matthias Friepörter übergeben. Dr. Cordes und Tim Neumann machten in kurzen Ansprachen deutlich, wie wichtig dieser neu gestaltete Raum auch für die medizinisch therapeutische Arbeit auf der Kinderstation ist. Kurz nach der offiziellen "Übergabe" wurde das Spielzimmer direkt von den Kindern, die sich momentan im Klinikum aufhalten "übernommen" - die Akzeptanz war schon in den ersten Minuten riesengroß.

Der Nikolaus auf der Kinderstation
Wie in jedem Jahr besuchte auch in diesem Jahr der Nikolaus die Familien und Kinder auf der Kinderstation des Klinikums Stadt Soest. Der Förderverein der Pädiatrie hatte dem heiligen Mann wertvolle Tipps zu den Wünschen der Kinder gegeben, so dass alle Kinder mit kleinen Geschenken erfreut werden konnten und etwas von ihrer „Krankheit“ abgelehnt waren. Aus gut unterrichteten Kreisen war zu hören, dass am 24.12. der Weihnachtsmann die Kinderstation erneut besuchen wird.

Verschönerung auf der Kinderstation
Verschönerung auf der Kinderstation, der Förderverein hat mit einem Geldbetrag die künstlerischen Malereien auf der Kinderstation unterstützt

Neue Möblierung des Spielzimmers
Im Jahr 2009 ist unser Hauptaugenmerk auf das Spielzimmer der Kinderstation gerichtet, hier werden dringend neue Möbel und Spiele gebraucht, wer hierzu beitragen kann darf sich gern melden…

Osteraktion auf der Kinderstation
Der Osterhase war auf die Kinderstation und hatte eine PS2 im Gepäck. Nun können die kleinen Patienten ihre eigenen Spiele mit auf die Kinderstation bringen diese im Spielzimmer spielen. Natürlich hatte der Osterhase auch 2 zusätzliche Spiele für die PS2 dabei, die von den Schwestern und Pflegern ja nach bedarf verliehen werden können.

Clown und Artistenbesuche auf der Kinderstation
Der Circus Balloni ist hier unser Ansprechpartner für außergewöhnliche Aktionen auf der Kinderstation, Kinder die das Handwerk der Artisten im Circuszentrum Balloni erlernen, haben hier auf der Kinderstation ein dankbares Publikum, so führen wir kleine Artisten einem dankbaren und begeisterten Publikum zu. Eine bessere Synergie kann es in unseren Augen nicht geben.

Realisierung eines Kinderkinos im Aufenthaltsraum der Kinderstation.
Die Firma Berlet spendete hierzu einen großen Fernseher, ein DVD-Player sowie mehrere Kinderfilme, nach Absprache mit der ärztlichen Leitung und des Pflegepersonals werden nun Filme in Kinoatmosphäre im Spielzimmer der Station gezeigt. Ein Highlight für die kleinen Patienten…wir sagen danke.

Ausstattung aller Patientenzimmer der Kinderstation mit einer kindgerechten Stuhl, Tischkombination.
Nach Spenden aus Veranstaltungen wie bspw. die Soest Gala 2008, einer Weihnachtsstollenaktion zu Gunsten der Kinderstation und einmaligen Geldspenden konnte für alle Patientenzimmer der Kinderstation Mobiliar angeschafft werden. Allen die dazu beigetragen haben sagen wir herzlichen Dank!

Kooperation mit der Soester Malschule
In einer besonderen Kooperation werden die Patientenzimmer der Kinderstation gestaltet. Die Kinder der Soester Malschule stellen auf der Kinderstation aus. Der Förderverein hat Bilderrahmen gekauft, welche von der Malschule mit Bildern bestückt werden. In unregelmäßigen Abständen werden die Bilder von den Kindern der Soester Malschule ausgetauscht. So ergibt sich zwischen der Kinderstation und Soester Malschule eine schöne Synergie.

Mitglied werden


Helfen Sie mit! Werden Sie Mitglied, wenn Sie die Kinderstation unterstützen möchten machen Sie mit, lassen Sie sich einladen Gutes zu tun, wir freuen uns über Ihre Mitgliedschaft.

Ja, ich möchte Mitglied im Förderverein Kinderheilkunde e.V.werden!

Ich unterstütze den Förderverein mit einem Betrag von * Euro /jährlich (mind. 12,00 Euro/Jahr) und erteile dem Förderverein bis auf Widerruf die Einzugsermächtigung über den oben genannten jährlichen Mitgliedsbeitrag für folgende Bankdaten:

* = Pflichtfelder

Satzung einsehen

Ansprechpartner


Das Vorstandsteam des Förderverein Kinderheilkunde Soest e.V.:

Tim Neumann
1. Vorsitzender
Hepper Weg 21a
59494 Soest
02921 910877

Stefan Torley
2. Vorsitzender
Schloitweg 9
59494 Soest
02921 17677

Spendenkonto:

IBAN: DE73 4145 0075 0000 0696 90
BIC: WELADED1SOS
Sparkasse Soest

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Förderverein Kinderheilkunde e.V.
Hepper Weg 21a
D-59494 Soest
Tel.: +49 - (0)2921 / 910877

1. Vorsitzender: Tim Neumann

Urheberrechte
Gestaltung, Texte, Grafiken, Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

Online-Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Verbraucher für die Beilegung einer Streitigkeit nutzen können und auf der weitere Informationen zum Thema Streitschlichtung zu finden sind.

Außergerichtliche Streitbeilegung
Wir sind weder verpflichtet noch dazu bereit, im Falle einer Streitigkeit mit einem Verbraucher an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Name und Kontakt des Verantwortlichen gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO

Förderverein Kinderheilkunde e.V.
Hepper Weg 21a
D-59494 Soest
Tel.: +49 - (0)2921 / 910877

Sicherheit und Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir betrachten es als unsere vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und diese vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Deshalb wenden wir äußerste Sorgfalt und modernste Sicherheitsstandards an, um einen maximalen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns, als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Begriffsbestimmungen

Der Gesetzgeber fordert, dass personenbezogene Daten auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise verarbeitet werden („Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz“). Um dies zu gewährleisten, informieren wir Sie über die einzelnen gesetzlichen Begriffsbestimmungen, die auch in dieser Datenschutzerklärung verwendet werden:

1. Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

2. Verarbeitung

„Verarbeitung“ ist jeder, mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren, ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

3. Einschränkung der Verarbeitung

„Einschränkung der Verarbeitung“ ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

4. Profiling

„Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

5. Pseudonymisierung

„Pseudonymisierung“ ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden können.

6. Dateisystem

„Dateisystem“ ist jede strukturierte Sammlung personenbezogener Daten, die nach bestimmten Kriterien zugänglich sind, unabhängig davon, ob diese Sammlung zentral, dezentral oder nach funktionalen oder geografischen Gesichtspunkten geordnet geführt wird.

7. Verantwortlicher

„Verantwortlicher“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

8. Auftragsverarbeiter

„Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

9. Empfänger

„Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

10. Dritter

„Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

11. Einwilligung

Eine „Einwilligung“ der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur rechtmäßig, wenn für die Verarbeitung eine Rechtsgrundlage besteht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung können gemäß Artikel 6 Abs. 1
lit. a – f DSGVO insbesondere sein:

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

Kinder

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Rechte der betroffenen Person

(1) Widerruf der Einwilligung

Sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer erteilten Einwilligung beruht, haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Für die Ausübung des Widerrufsrechts können Sie sich jederzeit an uns wenden.

(2) Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Die Bestätigung können Sie jederzeit unter den oben genannten Kontaktdaten verlangen.

(3) Auskunftsrecht

Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, können Sie jederzeit Auskunft über diese personenbezogenen Daten und über folgenden Informationen verlangen:

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden. Wir stellen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die Sie Person beantragen, können wir ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Stellen Sie den Antrag elektronisch, so sind die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung zu stellen, sofern er nichts anderes angibt. Das Recht auf Erhalt einer Kopie gemäß Absatz 3 darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.

(4) Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

(5) Recht auf Löschung („Recht auf vergessen werden“)

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

Hat der Verantwortliche die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gemäß Absatz 1 zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass eine betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

Das Recht auf Löschung („Recht auf vergessen werden“) besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist:

(6)  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

Wurde die Verarbeitung gemäß den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, so werden diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet.

Um das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung geltend zu machen, kann sich die betroffene Person jederzeit an uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten wenden.

(7) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern:

Bei der Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen zu einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Die Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit lässt das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessen werden“) unberührt. Dieses Recht gilt nicht für eine Verarbeitung, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft könne Sie ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren ausüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Artikel 89 Absatz 1 erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Das Widerspruchsrecht können Sie jederzeit ausüben, indem Sie sich an den jeweiligen Verantwortlichen wenden.

(9) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung:

Der Verantwortliche trifft angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Dieses Recht kann die betroffene Person jederzeit ausüben, indem sie sich an den jeweiligen Verantwortlichen wendet.

(10) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

(11) Recht auf wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf

Sie haben unbeschadet eines verfügbaren verwaltungsrechtlichen oder außergerichtlichen Rechtsbehelfs einschließlich des Rechts auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht auf einen wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf, wenn sie der Ansicht ist, dass die ihr aufgrund dieser Verordnung zustehenden Rechte infolge einer nicht im Einklang mit dieser Verordnung stehenden Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden.